Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Choose a location

    Mit Infinergy auf der Siegerstraße

      Einen Laufschuh zu entwickeln, der jede Laufdistanz durchhält und dabei immer komfortabel bleibt, ist Ziel aller Sportartikelhersteller. Der neue Schaum von BASF bietet Läufern jetzt echte Vorteile im Energy Boost von adidas. Die Federungs- und Dämpfungseigenschaften ermöglichen eine neuartige und bessere Art des Laufens.

      Vom Abkühlen in der Eistonne bis hin zum Höhentraining – wir alle kennen die Mühen, die Profi-Sportler auf sich nehmen, um ihren Wettkampf zu gewinnen. Kaum überraschend also, dass sie von ihren Schuhen genauso hohe Leistungen wie von ihren Körpern erwarten. Der weltweite Markt für Laufschuhe wird momentan auf €15 Milliarden geschätzt. Beweis genug, dass selbst Sonntagsjogger immer anspruchsvoller werden, wenn es um ihr Schuhwerk geht. Die Frage nach dem einen Laufschuh, der bis zum Ende durchhält und dabei immer komfortabel bleibt, versuchen Sportartikelhersteller Tag für Tag aufs Neue zu beantworten. In den letzten 20 Jahren ist das weltweite Verständnis von Sport und Wissenschaft explosionsartig angestiegen. Eine Modeerscheinung löste die nächste ab. Der konstante Wunsch, diesen einen Schuh zu finden, hat BASF und adidas dazu bewegt, bestehende Schuhe und Technologien in intensiver Zusammenarbeit kontinuierlich zu verbessern.

      Nun ist aus dieser Partnerschaft eine Neuentwicklung entstanden, die Läufern einen echten Extravorteil bietet. Unter Verwendung des neuartigen BASF-Schaumstoffs Infinergy® hat adidas den „Energy Boost“ entwickelt – einen vollkommen neuen Laufschuh mit einzigartigen Federungs- und Dämpfungseigenschaften. Sein Herzstück ist die Mittelsohle, das Kernelement eines jeden Laufschuhs. Sie enthält den neuen Partikelschaum, absorbiert die Wirkung von Stößen am Fuß während des Joggens und polstert ihn dabei zugleich. Durch den starken Rückpralleffekt des Materials erhält der Läufer einen Energierückgewinn, den kein anderer Laufschuh bietet. Sobald die Druckbelastung nachlässt, kehrt der Schaum beinah unverzüglich zu seiner Ausgangsform zurück. Das hat zur Folge, dass die Sohle die Energie des Läufers absorbiert, danach jedoch einen Großteil direkt wieder zum Fuß zurückführt. So ist eine neuartige und schlichtweg bessere Art des Laufens möglich geworden. „Viele Läufer haben uns erzählt, dass sich der Schuh nahezu lebendig anfühlt“, erklärt Gerd Manz, Senior Innovation Director Global Brands bei adidas.

      Tests am preisgekrönten Schaum zeigen zudem, dass er im Vergleich zu anderen dreimal temperaturresistenter ist. Komfort und Leistung sind nun also einmal mehr nicht eine Frage des Wetters, sondern nur der passenden Ausrüstung. Ob Sie also bei 30°C Hitze oder im nördlichen Polarkreis trainieren – mit Energy Boost und Infinergy® sind Sie auf jeden Fall immer auf der Siegerstraße unterwegs.

    overview

    Infinergy® revolutioniert Laufschuhe

    Das Besondere der Boost-Laufschuhe von adidas ist die Mittelsohle aus Infinergy®. Sie dämpft beim Joggen den Aufprall des Fußes und gibt die Energie sofort wieder an den Läufer zurück. Sobald der Druckimpuls aus dem Aufprall des Fußes nachlässt, nimmt der Schaumstoff blitzschnell wieder seine ursprüngliche Form an. Möglich macht das die besondere Struktur von Infinergy®, dem weltweit ersten expandierten Polyurethan.
    //img.youtube.com/vi//hqdefault.jpg

    Infinergy® revolutioniert Laufschuhe

    Das Besondere der Boost-Laufschuhe von adidas ist die Mittelsohle aus Infinergy®. Sie dämpft beim Joggen den Aufprall des Fußes und gibt die Energie sofort wieder an den Läufer zurück. Sobald der Druckimpuls aus dem Aufprall des Fußes nachlässt, nimmt der Schaumstoff blitzschnell wieder seine ursprüngliche Form an. Möglich macht das die besondere Struktur von Infinergy®, dem weltweit ersten expandierten Polyurethan.

    Die weiße Zwischensohle des adidas-Schuhs „Energy Boost“ besteht aus Infinergy®.
    //img.youtube.com/vi//hqdefault.jpg

    Kleine Perlen für große Distanzen

    Die Welt ist in Bewegung. Um sich körperlich fit zu halten, joggen immer mehr Menschen kilometerweit über Felder und Straßen. Laufen ist fast überall möglich. Alles, was man braucht, sind bequeme Kleidung und ein Paar Laufschuhe. Die Sportartikelindustrie rund um den Globus profitiert von der zunehmenden Laufbegeisterung: Weltweit geben Freizeitsportler im Jahr geschätzt 15 Milliarden € für ihre Ausrüstung aus.

    Persönlicher Kontakt

    Marian Krafft

    Global Media Relations at BASF

    +32 2 373 2165

    Email senden

     

      Allgemeine Informationen

      Disclaimer

      Datenschutz

       Impressum

      Copyright 2015  

    TOP
    PROD-AEM