Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Choose a location



    Kabelummantelungen

      Für die Ummantelung von Kabeln die dem Schutz der wertvollen und empfindlichen Energie- und Steuerleitungen dient, müssen Kunststoffe höchste Anforderungen erfüllen. 

      Energie- und Steuerleitungen sind das Herzstück industrieller Fertigung – Kurzschlüsse in diesem Bereich sind nicht selten Ursache für Stillstands- und Ausfallzeiten, die hohe Kosten verursachen. Thermoplastisches Polyurethan von BASF erfüllt die hohen Anforderungen, die an solche Leitungen und Kabel gestellt werden. Eigenschaften wie Abriebfestigkeit, Schnitt-, Einreiß- und Weiterreißfestigkeit, gute elektrische Eigenschaften, Beständigkeit gegen Öl und Fett sowie Flexibilität über einen weiten Temperaturbereich sind gefragt und zählen zu den ausgewiesenen Stärken von Elastollan®.

      Das thermoplastische Polyurethan (TPU) Elastollan® wird für zahlreiche spezialisierte Anwendungen im Bereich Kabel und Leitungen eingesetzt:

      Anwendungsbeispiele

      • Automobilkabel: Antiblockier-System (ABS), Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP), Antischlupfregelung (ASR), Batteriekabel
      • Schleppleitungen in der Automatisierung
      • Zuleitungen für Roboter und Handlinggeräte
      • Energieversorgung für Baumaschinen und -geräte
      • Unterhaltungselektronik
      • Rohstoffexploration
      • Spezialkabel für Windkraftanlagen, Medizingeräte
        und Schienenfahrzeuge

      Darüber hinaus bietet sich die Verwendung von Elastollan® auch für die dazu gehörigen Steckerummantelungen und Tüllen an. Durch direktes Anspritzen dieser Verbindungselemente kann ein dichter, maßgenauer und vor allem verschleißfester Übergang sichergestellt werden.
       

      Kunststoffadditive

      Die Kabel- und Leitungsindustrie übernimmt die Übertragung und die Verteilung des elektrischen Stroms. Thermoplastische Verbindungen und Harze werden hauptsächlich bei der Isolierung und Ummantelung verwendet. Die Auswahl der Polymere hängt von der Klassifizierung der Spannung ab. Die Wärme- und Lichtstabilisierungspakete sowie die Metall-Deaktivierungssysteme von BASF machen diese Polymere hoch belastbar, hitze- und lichtbeständig gegenüber der Sonneneinstrahlung und dem Dauerkontakt mit leitenden Materialien.

    Download Center

    Weitere Informationen

    Alle Informationen auf einen Blick: von Fachartikeln, über Broschüren und Fallstudien zu Datenblättern und Zertifikaten.

    TOP
    PROD-AEM