TOP
EMEA
Hochleistungskunststoffe
EMEA
Hochleistungskunststoffe

Elastollan® HPM ‒ Das erste TPU für die Auto-Außenhülle

Elastisch, UV-beständig und gut zu verarbeiten

Thermoplastisches Polyurethan (TPU) kann jetzt auch an der Fahrzeugaußenseite eingesetzt werden – und das großflächig und unlackiert. Als erster Hersteller bietet BASF mit der neuen Type Elastollan® AC 55D10 HPM (High Performance Material) ein TPU an, das Konstruktionsfreiheit mit Langzeitbeständigkeit sowie einer angenehmen Haptik und edlen Optik kombiniert. Das neue Material verbindet dabei die Eigenschaften von herkömmlichem TPU mit neuen Merkmalen.

Vorteile

Kerneigenschaften von Elastollan® HPM

  • Gute Zug- und Abriebfestigkeit
  • Exzellente Schlagzähigkeit bei niedrigen Temperaturen
  • Kratzfestigkeit
  • Elastizität
  • Leichte Einfärbbarkeit
  • Hohe UV- und Witterungsbeständigkeit

Verbesserte Verarbeitung

Auch bei der Verarbeitbarkeit hat die BASF die neue Elastollan®-Type weiterentwickelt. Elastollan® HPM kann innerhalb eines weiten Prozessfensters mit einer um 50 Prozent kürzeren Zykluszeit gegenüber konventionellem TPU spritzgegossen werden und verfügt über eine sehr gute Fließfähigkeit. So sind geringe Wanddicken von 1,5 bis 1,8 mm möglich, ohne dass die Oberflächenqualität leidet.

Download Center

Weitere Informationen

Alle Informationen auf einen Blick: von Fachartikeln, über Broschüren und Fallstudien zu Datenblättern und Zertifikaten.

Erfolgreiche Kundenprojekte

In der Praxis bewährt: Diese Fallbeispiele zeigen, wo unsere Kunden Elastollan® erfolgreich eingesetzt haben.