Global
Hochleistungskunststoffe

Anspruchsvollste Aufgaben meistern: Herstellung von chemischen Anlagen

Technische Kunststoffe im Maschinenbau sind sehr widerstandsfähig, haben gute elektrische Isoliereigenschaften sowie ein günstiges Gleitwiderstandsverhalten. Unsere Produkte gewährleisten einen reibungslosen Betrieb von Maschinen in der chemischen Verarbeitung. Sie garantieren eine mühelose, effiziente Herstellung und führen zu Kosteneinsparungen.

In der Radmessmaschine wird die Geometrie der Kunststoff-Felge nach der Produktion vermessen und ausgewertet. Der innovative Werkstoff Ultramid® Structure eignet sich nicht nur im Fahrzeugbau, sondern überall dort, wo hochbelastbare aber gleichzeitig leichte Bauteile benötigt werden und Metall zu ersetzen ist: Zum Beispiel im Maschinenbau sowie im Freizeit- und Sportbereich.
Abdruck honorarfrei. Copyright by BASF.

In the wheel measuring machine, the geometry of the polymer wheel rim is measured and evaluated after its production. The innovative material Ultramid® Structure is suitable not only in vehicle construction but also everywhere where heavy-duty and lightweight components are needed and metal is to be replaced. Examples are in mechanical engineering as well as in the leisure and sport sectors.
Print free of charge. Copyright by BASF.

Technische Kunststoffe sind unabdingbar für die Herstellung von chemischen Anlagen und Maschinen, Industriemaschinen, Präzisionswerkzeugen und für die Verwendung in modernen Elektroniksystemen. Sie müssen große mechanische Festigkeit, gute elektrische Isoliereigenschaften und ein ausgezeichnetes Gleitwiderstandsverhalten aufweisen, da sie sehr großen mechanischen Belastungen ausgesetzt sind.

Download Center

Weitere Informationen

Alle Informationen auf einen Blick: von Fachartikeln, über Broschüren und Fallstudien zu Datenblättern und Zertifikaten.
services_header_material_testing_iron.jpg

Materialprüfung

Wir bieten unseren Kunden ein umfassendes Service-Paket aus führenden Technologien und Produkten. In unseren Laboren testen wir verschiedenste Anwendungen und führen kunststoffspezifische Prüfungen durch.
Die Entwicklungsingenieure Rie Kaneko und Torsten Hensel besprechen anhand eines Querschnittmodells den Aufbau des Leichtbau-Komfortsitzes. Mit Hilfe der eingesetzten E-Textile-Technologie kann die Sitzheizung direkt in Textilen und somit nahe am Körper angebracht werden. Elastoflex®-Weichschaumstoffe in den Sitzflächen sparen bis zu 20 Prozent Gewicht und bieten gleichzeitig ergonomische Vorteile durch verschiedene Härtezonen.
Abdruck honorarfrei. Copyright by BASF.

Development engineers Rie Kaneko and Torsten Hensel discuss the structure of the lightweight comfort seat using a cross-section model. By means of the e-textile technology used, the seat heating can be directly embedded in the textile and is thus close to the body. Elastoflex® flexible foams in the sitting areas save up to 20 percent weight and at the same time provide ergonomic advantages by means of various hardness zones.
Print free of charge. Copyright by BASF.,Die Entwicklungsingenieure Rie Kaneko und Torsten Hensel besprechen anhand eines Querschnittmodells den Aufbau des Leichtbau-Komfortsitzes. Mit Hilfe der eingesetzten E-Textile-Technologie kann die Sitzheizung direkt in Textilen und somit nahe am Körper angebracht werden. Elastoflex®-Weichschaumstoffe in den Sitzflächen sparen bis zu 20 Prozent Gewicht und bieten gleichzeitig ergonomische Vorteile durch verschiedene Härtezonen.
Abdruck honorarfrei. Copyright by BASF.

Development engineers Rie Kaneko and Torsten Hensel discuss the structure of the lightweight comfort seat using a cross-section model. By means of the e-textile technology used, the seat heating can be directly embedded in the textile and is thus close to the body. Elastoflex® flexible foams in the sitting areas save up to 20 percent weight and at the same time provide ergonomic advantages by means of various hardness zones.
Print free of charge. Copyright by BASF.

Product Support & Troubleshooting

Mit unseren Berechnungsprogrammen, Datenbanken und den verschiedenen Themen bei Fragen & Antworten möchten wir Ihnen bei technischen Fragen zu unseren Hochleistungskunststoffen weiterhelfen.
Bei der Gestaltung der einteiligen, selbsttragenden Kunststoff-Sitzschale wurde das inzwischen universell einsetzbare Computersimulationsinstrument ULTRASIMTM der BASF SE eingesetzt. In der  Entwicklungsphase wurde die Sitzschale aus dem Kunststoff Ultramid® mit Hilfe des Simulationsinstruments virtuell ausgelegt. Die BASF-Entwickler nutzten dies unter anderem zur Konstruktionsberechnung und zur Belastungssimulation der Sitzschale.
Abdruck honorarfrei. Copyright by BASF.

In the design of the one-piece, self-supporting plastic seat shell, use was made of what is now BASFâ  s universal computer simulation instrument ULTRASIMTM. In the development phase, the seat shell of the plastic Ultramid® was virtually designed by means of the simulation instrument. The BASF developers used this for example to calculate the construction and for the stress simulation of the seat shell.
Print free of charge. Copyright by BASF.,Bei der Gestaltung der einteiligen, selbsttragenden Kunststoff-Sitzschale wurde das inzwischen universell einsetzbare Computersimulationsinstrument ULTRASIMTM der BASF SE eingesetzt. In der  Entwicklungsphase wurde die Sitzschale aus dem Kunststoff Ultramid® mit Hilfe des Simulationsinstruments virtuell ausgelegt. Die BASF-Entwickler nutzten dies unter anderem zur Konstruktionsberechnung und zur Belastungssimulation der Sitzschale.
Abdruck honorarfrei. Copyright by BASF.

In the design of the one-piece, self-supporting plastic seat shell, use was made of what is now BASF’s universal computer simulation instrument ULTRASIMTM. In the development phase, the seat shell of the plastic Ultramid® was virtually designed by means of the simulation instrument. The BASF developers used this for example to calculate the construction and for the stress simulation of the seat shell.
Print free of charge. Copyright by BASF.

Ultrasim®

Ultrasim® ist die umfassende und flexible CAE-Kompetenz für Ihre Innovationen aus unseren Kunststoffen. Unsere Bewertung von Bauteilkonzepten auf virtueller Basis reicht von der Auswahl der passenden Werkstoffe und Materialmodellen über den virtuellen Prototyp, den optimalen Herstellungsprozess bis zum fertigen Serienbauteil.

Kontaktieren Sie einen Experten!

Bitte geben Sie einen Empfänger an.
Datenschutzbestimmungen
Bitte stimmen Sie den BASF Datenschutzbestimmungen zu.

Lesen Sie die BASF Datenschutzbestimmungen hier.

An error occurred while submitting this form. Error Code: