EMEA
Hochleistungskunststoffe

Elastocoat® (PUR) – immer eine Schicht besser

Für Oberflächenbeschichtungen ist das Hightech-Polyurethansystem Elastocoat® unschlagbar. Ob bei Parkdecks, Kanalschächten oder Chemikalientanks, Elastocoat®-Polyurea schützt nachhaltig. Auch für Fassaden und Dächer bietet Elastocoat® langlebigen Schutz und ist noch dazu schnell zu verarbeiten.

Und wenn es noch so hart kommt – unsere Beschichtungen halten länger als der Standard

Elastocoat® ist das Hightech Sprühsystem der BASF für zuverlässigen und nachhaltigen Schutz auf allen Oberflächen, egal ob Holz, Beton, Bitumen oder Stahl. Das Hochdrucksprühsystem kann auf nahezu allen Untergründen mit einer abgestimmten Haftvermittlerschicht aufgetragen werden und härtet besonders schnell aus. Wo andere Materialien eine lange Durchhärtungszeit benötigen, ist Elastocoat® schon nach wenigen Sekunden klebfrei und nach zwei bis drei Stunden durchgehärtet. Mit seinen Eigenschaften ist es die ideale Lösung für viele Herausforderungen – als schnelle, effiziente und dauerhafte Versiegelung.

 

Vorteile

Elastocoat® für Beschichtungen von Böden, Fassaden und Dächern

  • Perfekte Abdichtung von Oberflächen
  • Sekundenschnelle Aushärtung
  • Passt sich jeder Oberfläche an
  • Dauerhaft elastisch
  • Verschleißfest
  • Rutsch- und geräuschhemmend
elastocoat_spray.jpg

BASF bietet diverse Beschichtungslösungen, je nach Anforderungsprofil der unterschiedlichen Industriebereiche. Elastocoat® hat sich hier als echter Allrounder für vielfältige Einsatzmöglichkeiten etabliert. Mit hoher Chemikalienresistenz, starker mechanischer Widerstandsfähigkeit, elektrischer Leitfähigkeit sowie unterschiedlichen Rutschhemmstufen sorgen sie für ein sicheres Arbeitsumfeld bei Industriefußböden oder Parkdecks. Elastocoat® verhindert, dass Beton Risse zeigt, da es als fugenlose Endlosmembran die Oberfläche dauerhaft abdichtet. Es schützt vor eindringendem Wasser und in der Folge vor Betonkorrosion. Die vielseitige Beschichtung ist rissüberbrückend und schmiegt sich als nahtlos aufgesprühte Sperrschicht wie eine flüssige Haut an. Durch sekundenschnelles Aushärten können selbst komplizierte Geometrien und vertikale Flächen problemlos abgedichtet werden.

Böden für Containerschiffe sind besonders beansprucht und stellen für viele Materialien eine besondere Herausforderung dar. Nicht so für Elastocoat®.  Die Spritzmembran wird nahtlos aufgetragen und verhindert so Delaminierungen und Risse, bleibt abriebfest und resistent gegen Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen.

Mit dem Elastocoat® Spritzschaum lassen sich auch ehemals rutschige Lkw-Ladeflächen problemlos für lange Zeit rutschhemmend und verschleißfest beschichten. Das System härtet schnell aus, ist kratzfest und geräuschdämmend. Eine zusätzliche Transportsicherung ist danach zumeist nicht mehr erforderlich. Das spart Zeit und Geld und macht Elastocoat® zum Material der Wahl, wenn Sie eine langlebige und schnelle Versiegelung brauchen.

Gegen Betonkorrosion, langfristige Schwächung der Statik und auch gegen Feuchtigkeit hilft eine Schicht Elastocoat® immer noch am besten. Als flüssige Folie passt sich dieses System selbst komplizierten Oberflächen wie Dachanschlüssen, Lichtkuppeln, oder Schächten problemlos an und dichtet naht- und fugenlos ab. Nicht nur beim Schutz von Fassaden, auch bei der Dachbeschichtung macht sich eine Schicht Elastocoat® bezahlt. Vor allem bei Flachdächern kommt es häufig zu Leckagen. Die einfach aufzusprühende Beschichtung sorgt für fugenlose Dichtigkeit, die selbst bei eisigen Temperaturen von bis zu minus 50 Grad hält. Ein eindrucksvolles Beispiel ist das Dach der Arena von Astana in Kasachstan mit 10.000 Quadratmeter Fläche und Platz für 30.000 Besucher. Auch hier haben sich die Bauträger für das Elastocoat® von BASF entschieden. Und das aus gutem Grund, denn das Sprühcoating passt sich nahtlos den Bewegungen und Spannungen der Oberfläche an, wodurch Risse verhindert werden. Außerdem ist es wasserdicht, sehr haltbar, abriebfest, unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen und Luftfeuchtigkeit und absolut chemikalienbeständig. Sollten Sie zur Expo 2030 also gerade in Astana sein, überzeugen Sie sich doch einfach, wie gut Elastocoat® die Zeiten überdauert.

BASF-Products-Elastocoat-Ladeflaechenbesch_02.jpg
BASF-Products-Elastocoat-Ladeflaechenbesch_03.jpg

BASF_0412.jpg

Schlaf spielt eine entscheidende Rolle für die Gesundheit und das Wohlbefinden in unserem Leben. Ausreichend Schlaf schützt außerdem die geistige und körperliche Gesundheit sowie die Lebensqualität.

Ein entscheidender Faktor für eine gute Nachtruhe ist die Auswahl der richtigen Matratzen. Schäume spielen eine beliebte und wichtige Rolle Rolle in den heutigen Matratzen.

Mit Elastocoat® C - einem Sprühgel - bietet BASF eine Lösung, die einen starken kühlenden Effekt erzielt und gleichzeitig einfach zu verarbeiten ist.

Dauerhafter Schutz für alle Oberflächen mit Elastocoat®

Elastocoat® hält Dächer dicht

Komplizierte Dachanschlüsse, Lichtkuppeln oder Schächte von Klimaanlagen sind neuralgische Leckagezonen. Elastocoat® macht dicht: Wie eine flüssige Folie schmiegt sich Elastocoat® jeder Oberflächengeometrie des Daches an und dichtet nahtlos, fugenlos und dauerhaft ab. Das Polyurea-System wird nach Oberflächenvorbereitung auf das Dach gesprüht. Es härtet sekunden- schnell aus und versiegelt auch vertikale Flächen problemlos.

Logo_RZZW_2009.indd
Für die Flachdachabdichtung ist Elastocoat® nach ETAG005-6 zertifiziert.

  • Extrem schnelle Aushärtung; belastbar nach einer Stunde
  • Hohe Verarbeitungstoleranz gegenüber Temperatur und Luftfeuchte
  • Nahtlose Versiegelung von Durchbrüchen und Hinterschnitten
  • Hohe Haftung zum Untergrund
  • Hohe Rissüberbrückung, über 400% Bruchdehnung
  • Hohe Hydrolyse- und Alterungsbeständigkeit
  • Ausgezeichnete mechanische und chemische Beständigkeit
elastocoat_flyer title_roof.jpg

Dachschaden?

Dachabdichtung mit Elastocoat®  

Elastocoat® schützt Parkdecks vor Betonkorrosion

Mehrstöckige Parkhäuser sind Konstruktionen aus Beton und Stahl, meist mit einem obersten unüberdachten Deck. Dauerhafte Oberflächenabdichtungen sind daher essentiell. Elastocoat® wird mit einer mobilen Sprühanlage auf den vorbereiteten Untergrund aufgespritzt und ist nach kurzer Zeit belastbar.

Elastocoat® ermöglicht das Aufbringen einer nahtlosen, rissüberbrückenden Membran, die sich Betonbewegungen anpasst.

kiwa_logo.jpg
Elastocoat® C ist nach OS11a für Parkdecks zertifiziert.

elastocoat_spray_parking deck.jpg
  • Nahtlos und wasserdicht
  • Robust: abriebfest gegenüber Fahrzeugverkehr
  • Rissüberbrückende Membran passt sich Betonbewegungen an
  • Chemikalienbeständig
  • Tolerant bzgl. Temperatur und Luftfeuchte bei der Verarbeitung
  • Schnelle Inbetriebnahme des Parkdecks nach Aufbringung
elastocoat_flyer title_parking deck.jpg

Betonkorrosion?

Elastocoat® C schützt Parkhäuser

Elastocoat® versiegelt Tanktassen

Um die Kontamination von Grundwasser durch austretende Chemikalien aus defekten Tanks zu verhindern, befinden sich Tanklager in Rückhaltebecken bzw. sogenannten Tanktassen. Diese bestehen aus Beton. Gegen eventuelle Risse muss daher eine Versiegelung aufgebracht werden.

Elastocoat® wird überall dort verwendet, wo es auf Oberflächenschutz, mechanische und chemische Beständigkeit sowie Rissüberbrückung ankommt.

Polyurea: One of the Most Promising Lining Systems

Elastocoat® can be sprayed as a seamless membrane even on and into complex structures. Its moisture tolerant chemistry allows installation of the membrane at weather conditions with high humidity and low temperatures, where traditional materials fail.

Lining systems often need to be installed mandatory by law, e. g. for storage areas, such as the PGS 15 guideline in the Netherlands and the approval in accordance with WHG in Germany.

  • Nahtlos, selbst auf komplexen Geometrien
  • Sehr gute chemische Beständigkeit
  • Extrem gute Rissüberbrückung
  • Rutschfeste Oberflächenversiegelung
  • Einfache Aufbringung auch auf vertikalen Flächen
  • Schnelle Aushärtung
  • Frei von Lösungsmitteln und Katalysatoren
elastocoat_flyer title_coffee_cup.jpg

Tank-Leckage!

Elastocoat® C macht Tanktassen dicht

Elastocoat® gibt Halt und stoppt Lärm

Beim Be- und Entladen von Transportern und LKW herrscht meist ein hoher Geräuschpegel. Unglücklicher- weise dröhnt es mehr und mehr in dicht bewohnten Gegenden und oft in den Abendstunden oder gar nachts. Das schallschluckende Elastocoat® senkt den absoluten Geräuschpegel auf nur 54 dBA ab. Diese sogenannten "Silent Floor"-Ladeflächen erfüllen damit u. a. die hohen Anforderungen der PIEK-Regelungen mühelos. Darin schreibt die niederländische Regierung einen maximalen Geräuschpegel von 60 dBA vor.

tuev nord_logo.jpg

Leise, langlebige Antirutsch-Ladeböden

Die Flüsterladefläche ist zudem verschleißfest. Das für diese speziellen Anforderungen optimierte und mit einer Schichtstärke von 5mm aufgesprühte Polyurea verlängert die Lebensdauer von Ladeböden.

Auch Antirutschböden sind mit Elastocoat® möglich. Die rauhe Polyurea-Oberfläche, in der sich die Ladung verkrallt, gibt festen Halt. Sie erspart zusätzliche und zeitaufwendige Sicherungsmaßnahmen der Ladung.

DEKRA_logo.jpg
Elastocoat® ist nach VDI 2700 von DEKRA geprüft.

elastocoat_floor_loading_wood.jpg
  • Gesetzeskonform (NL) durch reduzierten Geräuschpegel
  • Verlängerte Lebensdauer des Anhängerbodens
  • Exzellente Abriebfestigkeit
  • Einfache Reinigung, empfohlen für HACCP
  • Schnelle Wiedereinsetzbarkeit nach der Beschichtung
  • Chemisch beständig gegenüber Reinigungsmitteln
  • Hoher Grip
elastocoat_truck_mouse_ear protection.jpg

Rumpeln, dröhnen, poltern: lasterhaft!

Elastocoat® C stopt Lärmbelästigung

Schutz vor Zersetzung und dauerhafte Abdichtung dank Hightech-Polyurea

In Abwasserschächten kann biogene Schwefelsäure schnell zu Betonkorrosion führen. Insbesondere im Gasraum geschlossener Kanäle trägt das Bakterium Thiobacillus zur Bildung von Schwefelsäure bei, die aggresiv gegen Oberflächen wirkt. Waschbetonartige Oberflächen und verrottende Metallbauteile sind Anzeichen für Schäden wie Korrosion, Rissbildung und Undichtigkeit. Instabilität des Bauwerkes, sowie Ex- und Infiltration drohen.

Gestoppt werden kann der aggressive Säurefraß durch die nahtlos aufgesprühte Sperrschicht aus dem 2K Polyurea Elastocoat®.

 

elastocoat_sewer_shaft_refurbished.jpg
  • Chemisch beständig gegen biogene Schwefelsäure
  • Hohe Rissüberbrückung, über 400% Bruchdehnung
  • Hervorragende Zug- und Weiterreißfestigkeit
  • Extrem schnelle Aushärtung: schon nach einer Stunde belastbar
  • Hohe Verarbeitungstoleranz gegenüber Temperatur und Luftfeuchte
  • Nahtlose Versiegelung von Durchbrüchen und Hinterschnitten
  • Ausgezeichnete Haftung zum Untergrund
  • Hohe Hydrolyse- und Alterungsbeständigkeit
  • Frei von Lösungsmitteln und Katalysatoren
elastocoat_flyer title_kanal.jpg

Schicht im Schacht!

Elastocoat® schützt Kanalschächte vor Zersetzung
Download Center

Weitere Informationen

Alle Informationen auf einen Blick: von Fachartikeln, über Broschüren und Fallstudien zu Datenblättern und Zertifikaten.

Maßgeschneiderte Lösungen 

Maßgeschneidert für individuelle Bedürfnisse: Wir unterstützen unsere Kunden bei der Entwicklung  anwendungsorientierter Lösungen. 

Kontaktieren Sie einen Experten!

Datenschutzbestimmungen
Bitte stimmen Sie den BASF Datenschutzbestimmungen zu.

Lesen Sie die BASF Datenschutzbestimmungen hier.

An error occurred while submitting this form. Error Code: