TOP
EMEA
Hochleistungskunststoffe

Ultraform®

Polyoximethylen (POM)

Ultraform® ist der Handelsname für das Polyoximethylen-Sortiment der BASF. Es umfasst vielseitig einsetzbare technische Kunststoffe mit Eigenschaften, die für hoch belastbare Bauteile konzipiert sind. Es eignet sich unter anderem für Anwendungen im Fahrzeugbau, in der Medizintechnik sowie im Anlagen- und Maschinenbau.

Vorteile

Kerneigenschaften von Ultraform®

  • Hohe Festigkeit und Steifigkeit
  • Gute Federeigenschaften
  • Hervorragende chemische Beständigkeit
  • Hervorragende Gleitreibeeigenschaften
  • Geringe Wasseraufnahme und Kriechneigung
  • Maßhaltigkeit
ultraform_conveyor belt_key visual.jpg
ultraform_blue_plastic.jpg

Eigenschaften von Ultraform®

Ultraform® (POM) gehört auf Grund seines Eigenschaftsprofils zu den technischen Kunststoffen. Es lässt sich thermoplastisch verarbeiten und verfügt über ein teilkristallines Gefüge mit hohem Kristallisationsgrad. Ultraform® wird hergestellt durch Copolymerisation von Trioxan und einem weiteren Monomeren. Es besteht aus linearen Ketten, in denen das Co-Monomere statistisch verteilt fest eingebaut vorliegt. Diese Co-Monomer-Einheiten bewirken die hohe Stabilität von Ultraform® bei Verarbeitung, Dauerwärme und Chemikalieneinwirkung. Die Beständigkeit von homopolymerem Polyoxymethylen wird deutlich übertroffen.

ultraform_blackandwhite_plastics.jpg

Verarbeitung von Ultraform®

Ultraform® (POM) lässt sich nach allen für Thermoplaste geeigneten Verfahren verarbeiten. Die wichtigsten Verfahren sind das Spritzgießen und die Extrusion. Nach dem Spritzgießverfahren können selbst die kompliziertesten Formteile in großen Stückzahlen sehr wirtschaftlich hergestellt werden. Nach dem Extrusionsverfahren werden Stäbe, Rohre, Profile und Tafeln gefertigt und zum überwiegenden Teil spanend zu Formteilen weiterverarbeitet.

Das Sortiment

Das Ultraform®-Sortiment umfasst Marken für die Extrusions- und Spritzgießverarbeitung. Folgende Produktgruppen existieren:

für die Extrusion sowohl von dünn- und dickwandigen Rohren und Tafeln, Hohlprofilen und Halbzeugen mit Wandstärken von bis zu 50 cm und mehr. Daraus werden spanabhebend Zahnräder, Lager und andere Maschinenelemente gefertigt.

mit spezieller Ausrüstung zur Herstellung besonders geruchsarmer Teile, z. B. für den Kfz-Innenraum

mit spezieller Ausrüstung zur Verbesserung der Langzeitbeständigkeit gegen Dieselkraftstoff bei hohen Temperaturen

mit spezieller Ausrüstung zur Erzielung einer bestimmten elektrischen Oberflächen- bzw. Durchgangsleitfähigkeit, z. B. zur sicheren und dauerhaften Vermeidung statischer Aufladungen

Diese Produkte bieten ein umfangreiches Servicepaket (inklusive einer langfristigen Rezepturkonstanz), das speziell auf die Anforderungen im medizintechnischen Markt zugeschnitten ist.

Sie sind in der Regel rasch und belagfrei verarbeitbar sowie leicht entformbar.

mit spezieller Ausrüstung zur Optimierung des Gleit- und Abriebverhaltens

Sie eignen sich für Kunststoffbauteile, für die die Zulassungen des Materials für den Trinkwasserkontakt oder den direkten Lebensmittelkontakt eine zwingende Voraussetzung ist.

mit spezieller Ausrüstung zur Verbesserung der Licht-, UV- und Witterungsbeständigkeit

  • Mit abgestuftem Mineralgehalt für verzugsarme und maßstabile Formteile mit erhöhter Steifigkeit, Härte und Wärmeformbeständigkeit
  • Mit unterschiedlichem Glasfasergehalt für Anwendungen mit stark erhöhten Anforderungen an Festigkeit, Steifigkeit, Härte, Kriechfestigkeit und Formbeständigkeit in der Wärme

 

 für Anwendungen mit besonders hohen Zähigkeitsanforderungen. Es existieren TPU-modifizierte sowie kautschukhaltige Marken, und zwar jeweils mit unterschiedlichen Gehalten an Zähmodifier. Die kautschukhaltigen Produkte weisen eine Reihe verarbeitungstechnischer Vorteile auf, zum Beispiel höhere Bindenahtfestigkeit.

 

Download Center

Weitere Informationen

Alle Informationen auf einen Blick: von Fachartikeln, über Broschüren und Fallstudien zu Datenblättern und Zertifikaten.
Informationen & Zertifikate

Maßgeschneiderte Lösungen

Maßgeschneidert für individuelle Bedürfnisse: Wir unterstützen unsere Kunden bei der Entwicklung anwendungsorientierter Lösungen.

Verarbeitung von Ultraform®

Für die Verarbeitung von Ultraform® können folgende Verfahren eingesetzt werden.

Ultraform® Anwendungsspektrum

So vielfältig wie die Materialeigenschaften sind auch die Einsatzbereiche: Entdecken Sie die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten von Ultraform®!

Erfolgreiche Kundenprojekte

In der Praxis bewährt: Diese Fallbeispiele zeigen, wo unsere Kunden Ultraform® erfolgreich eingesetzt haben.

Lesen Sie mehr

Unser Service-Paket

Wir bieten unseren Kunden ein umfassendes Service-Paket aus führenden Technologien und Produkten. Finden Sie den passenden Service für Ihre Bedürfnisse!