EMEA
Hochleistungskunststoffe

Sicherheit für Patienten, Zuverlässigkeit für Verarbeiter


BASF bietet ein umfangreiches Portfolio an technischen Kunststoffen für den medizintechnischen Bedarf und versteht die steigenden Kundenanforderungen für anspruchsvolle medizinische Anwendungen, indem sie Hochleistungsprofile und langfristig konstante Formulierungen bietet.

BASF_Schwester_Teddymotiv_text.jpg

Technische Kunststoffe mit höchster Rezepturkonstanz gewährleisten Sicherheit für Patienten

Ultraform® PRO (POM) und Ultradur® PRO (PBT) wurden speziell für die Anforderungen und Bedürfnisse des anspruchsvollen und gleichzeitig risikoaversen Medizinmarktes entwickelt. Der Namenszusatz PRO (Profile covered Raw materials Only) weist darauf hin, dass im Rahmen des weiterentwickelten Produktionsprozesses nur streng kontrollierte Rohstoffe in Kombination mit umfangreichen Prüfverfahren eingesetzt werden. Darüber hinaus gewährleistet das Servicepaket rund um die PRO-Typen eine zuverlässige Änderungskontrolle und die Einhaltung der regulatorischen pharmazeutischen und medizintechnischen Erwartungen. Das PRO-Paket erfüllt alle wesentlichen Schritte für eine störungsfreie Produktion von sicheren Medizinprodukten.

Bringen Sie uns Ihre Ideen, wir verwandeln sie gemeinsam mit Ihnen in reale Lösungen.

BASF – Innovation means that we care

PRO Servicepaket - Sicherheit für Patienten, Zuverlässigkeit für Verarbeiter

Icon_Commitment.png

Verbindlichkeit

  • Hohe Qualität und Produktreinheit
  • Einheitliche Rezeptur nach Drug Master File (DMF)
  • Verpflichtende langfristige Liefersicherheit
  • Fortgeschrittener Change-Notification-Prozess (36 Monate)
  • Branchenführende Change-Management-Verfahren
Icon_Handling.png

Handhabung

  • Produktionsbedingungen nach GMP-Prinzipien*
  • Dediziertes Produktionslinienkonzept und erweiterte Qualitätskontrollverfahren für Rohmaterial und Endprodukt
  • Back-up-Produktionslinienkonzept (Versorgungssicherheit)
  • Langfristige Probenaufbewahrung und Dokumentation
  • Effektive Risikomanagement-Verfahren

*Verordnung (EG) Nr. 2023/2006 der Kommission vom 22. Dezember 2006 über die gute Herstellungspraxis für Materialien und Gegenstände, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen.

Icon_Regulation.png

Regulierung

  • Unterstützung der globalen regulatorischen Zulassungen für pharmazeutische und medizinische Anwendungen
  • Materialkonformität gemäß FDA- und EU-Anforderungen
  • Zertifizierte Biokompatibilität (USP Klasse VI / ISO 10993)
  • Drug Master File (DMF) Listung
  • Lebensmittelkontakt-Konformität US/EU
  • Latexfrei, ROHS, Phthalatfrei (REACH-konform)
Icon_Support.png

Unterstützung

  • Verstärkte technische Unterstützung (Farbtrend, Konstruktionshilfe, analytische Tests, Berechnung (FEM), Simulation / Füllstudien (Mold Flow), Einzelteilversuche, Verarbeitungshinweise, Fehlersuche usw.)
  • Umfangreiche Forschungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Prüfung der Verträglichkeit des Kunststoffs mit bestimmten Chemikalien
  • Anlagen-Audits
  • 50 Jahre Erfahrung in Anwendungsinnovationen verschiedener Industriebereiche
Download Center

Weitere Informationen

Alle Informationen auf einen Blick: von Fachartikeln über Broschüren und Fallstudien zu Datenblättern und Zertifikaten

Informationen & Zertifikate

Entdecken Sie unser Angebot an medizinischen Anwendungen im interaktiven PDF!

Medizinische Anwendungsbereiche

Unsere Produkte für Anwendungen in der Medizintechnik

Wir bieten ein breites Spektrum an Werkstoffen mit unterschiedlichsten Eigenschaftsprofilen. Finden Sie das passende Produkt!

Kontaktieren Sie unsere Experten!

Datenschutzbestimmungen
Please accept the BASF User Agreements

Lesen Sie die BASF Datenschutzbestimmungen hier.

An error occurred while submitting this form. Error Code: