TOP
EMEA
Hochleistungskunststoffe
EMEA
Hochleistungskunststoffe

Elastocore®: Die überlegene Alternative zu Stahl und Stahlbeton

Elastocore®  ist das Kernmaterial des patentierten Metall-Elastomer-Metall-Verbundwerkstoffes, bekannt als Sandwich-Platten-System (SPS). Eingestzt wird die neue Technologie im Bauwesen, im Maritimbereich und bei Öl-und Gasanwendungen.

Vorteile von Elastocore®:

  • Einfache und robuste Technologie

  • Geringes Gewicht und schnelle Montage
  • Schwingungsdämpfend und  Schalldämmend

  • Sicher und feuerbeständig

Bei der Herstellung von SPS wird der Hohlraum zwischen zwei Stahlplatten mit Elastocore® gefüllt, der die beiden Deckplatten verbindet und umfassende Stabilität erzeugt. Das System verhindert das Entstehen von Schwachstellen und lokalen Ausbeulungen. Im Vergleich zu herkömmlichen Bauteilen und Materialien wie Stahl und Beton bietet SPS größere Stabilität, eine bessere Schwingungs- und Wärmedämmung und Schutz vor Feuer, Explosionen sowie eine höhere Sicherheit bei Aufprall und ballistischen Einwirkungen.

SPS ist leichter und langlebiger als andere Materialien der Schwerindustrie. Die Technologie wird anstelle von versteiften Stahl- und Stahlbetonteilen verwendet und ist in einer Vielzahl von strukturellen Anwendungen zu finden. Die Dicke der Verbundelemente wird auf die Konstruktionskriterien für jede Anwendung zugeschnitten, seien es Terrassen für Stadien und Arenen, Brückendecks, Böden oder Komponenten für Schiffs- und Öl- und Gasanlagen. Diese Komponenten werden vor Ort vorgefertigt.

 

Die Verwendung von SPS

- liefert signifikante Gewichtseinsparungen bei zivilen Anwendungen

- verkürzt die Projektzeitpläne

- reduziert Transport und Lagerung

- bietet größere Gestaltungsmöglichkeiten

- reduziert Fundamente und Strukturrahmen

- kann recycelt oder wiederverwendet werden

 

 

SPS kann auch zur Verstärkung und Optimierung von Stahlkonstruktionen wie Brücken und Schiffsdecks eingesetzt werden, wodurch sich die ursprüngliche Kapazitätsgrenze steigern lässt. Das vorhandene Deck wird als eine Seite des Verbundwerkstoffs mit einer neuen Frontplatte und Elastocore verwendet. Derartige Reparaturen vor Ort sind heute alltäglich und vereinfachen und verkürzen Projekte, verringern das Risiko und bieten ein besseres Endprodukt als die herkömmliche Stahlerneuerung.

Eine SPS "no hot work"- Lösung ist verfügbar und wird im Öl- und Gassektor häufig eingesetzt.  Alle Anlagen und Schiffe können während des gesamten Reparaturprozesses in Betrieb bleiben, so dass eine Reparatur auch unter den schwierigsten und anspruchsvollsten Bedingungen möglich ist.

SPS ist durch umfangreiche Tests bestätigt, wurde von den wichtigsten Klassifikationsgesellschaften und Aufsichtsbehörden genehmigt und in den entsprechenden Klassifizierungsleitfäden veröffentlicht.

 

 

Anwendungen


SPS-Überlagerung

Vor Ort kann SPS verwendet werden, um bestehende Bauten zu erneuern oder zu modernisieren. Das Verfahren ist um ein Vielfaches schneller als das herkömmliche „Zuschneiden und Ersetzen“.

Hoch-und Tiefbau

Vorgefertigte SPS-Paneele können in Anwendungen wie Brücken, Stadientribünen, Bodensystemen, Hochstraßen und Explosionsschutzwänden verwendet werden.

 

Download Center

Weitere Informationen

Alle Informationen auf einen Blick: von Fachartikeln, über Broschüren und Fallstudien zu Datenblättern und Zertifikaten.

Maßgeschneiderte Lösungen 

Maßgeschneidert für individuelle Bedürfnisse: Wir unterstützen unsere Kunden bei der Entwicklung  anwendungsorientierter Lösungen.