EMEA
Hochleistungskunststoffe

Erschließen Sie endlose Möglichkeiten mit nachhaltigen technischen Kunststoffen und Polyurethanen  

Leistungsstarke Innovationen zu schaffen ist Ihre Leidenschaft.die Verbesserung Ihres ökologischen Fußabdrucks mit nachhaltigen Lösungen ist Ihre Priorität. Dies kann nun werden.

Ihr Weg in eine nachhaltige Zukunft kann heute beginnen, indem Sie Materialien aus Kunststoffabfällen oder biobasierten Stoffen verwenden, die richtige Technologie wählen – sei es mechanisches oder chemisches Recycling – oder den Nährstoffkreislauf mit Biopolymeren schließen. Diese Innovationen helfen Ihnen, einen Schritt in Richtung einer emissionsärmeren Zukunft zu machen.

Mit BASF als globalem Partner in der Kunststoff-Wertschöpfungskette können Sie sich für Lösungen entscheiden, die die Kreislaufwirtschaft vorantreiben und Netto-Null-Emissionen möglich machen.

Gemeinsam können wir Produkte entwickeln, die Ressourcen bestmöglich nutzen, und Lösungen schaffen, die unendliche Möglichkeiten für eine nachhaltigere Zukunft eröffnen.

Unser Engagement für Nachhaltigkeit

In dem Bestreben, mit unserem nachhaltigen Portfolio an nachhaltigen technischen Kunststoffen und Polyurethanen unendliche Möglichkeiten für Sie zu schaffen, haben wir uns ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele gesetzt. Diese Ziele helfen unserer Branche, einen Schritt näher an die Netto-Null-Zukunft und eine echte Kreislaufwirtschaft näherzukommen.

 

 

 

25% der CO2-Emissionen bis 2030 reduzieren 

 

 

Wesentlicher Beitrag zu €17 Mrd Umsatz mit Lösungen aus der Kreislaufwirtschaft bis 2030

 

 

 

 

Erreichen von Netto-Null-CO2-Emissionen bis 2050 

 

Hochleistungskunststoffe im Einklang mit der Kreislaufwirtschaft

Kreislaufwirtschaft ist ein Prinzip, das bei BASF bereits praktiziert wird. Es beinhaltet den sinnvollen Einsatz von Ressourcen und die Gestaltung von Produkten mit möglichst wenig Abfall und Umweltbelastung. Ziel ist es, von einem linearen Modell des "Nehmens, Herstellens, Entsorgens" zu einem regenerativen Kreislaufmodell zu gelangen, bei dem Ressourcen wiederverwendet und recycelt werden und Abfall reduziert wird. Keine Organisation und kein Unternehmen kann die Kreislaufwirtschaft auf sich allein gestellt aufbauen. Wir alle in der Kunststoff-Wertschöpfungskette müssen an einem Strang ziehen. Indem wir Kunststoffen ein neues Leben geben, können Sie und BASF einzigartige Möglichkeiten eröffnen, die eine kreislauforientierte Zukunft ermöglichen.

Pushing the Possibilities : 9 nachhaltige Angebote der BASF 

Um für alle eine nachhaltigere Zukunft zu gestalten, brauchen wir einen neuen Ansatz, der die Zusammenarbeit zwischen den Stakeholdern in der Kunststoff-Wertschöpfungskette in den Vordergrund stellt. BASF Performance Materials trägt zum Auf- und Ausbau der Kreislaufwirtschaft bei. Erreichen Sie Ihre Nachhaltigkeitsziele mit einem bewährten Partner, der Sie auch bei Engineering, Design, Materialauswahl, Tests und in der Serienfertigung unterstützt.

Zertifizierter kompostierbarer Biokunststoff ist ein nachhaltiges Produkt, das eine Kreislaufwirtschaft schafft

Zertifiziert kompostierbare Biokunststoffe schließen den Lebensmittelkreislauf

Nachhaltigkeitspreis BASF und Yanfeng für nachhaltige Produkte

Yanfeng Nachhaltigkeitspreis

Yanfeng, ein weltweit führender Automobilzulieferer, hat BASF mit dem Supplier Excellence Award 2021 in der Kategorie Nachhaltigkeit ausgezeichnet. BASF erhielt die Auszeichnung in Anerkennung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit bei der Integration von Nachhaltigkeit in die verschiedenen Komponenten und Systeme von Yanfeng. Insbesondere würdigte Yanfeng die Unterstützung der BASF für ihr Projekt für nachhaltige Polyurethan-Systemlösungen.

Performance Materials Experten für Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeitsexperte Asien

Zheng Wu

Nachhaltigkeitsexperte Europa

Raman Chaudhari

Experte für nachhaltige Produkte Europa

Nok-young Choi

Nachhaltigkeitsexperte Sudamerika

Camila Montebelli

Südamerika

E-mail versenden

Nachhaltigkeitsexperte Nordamerika

Mohamed Bouguettaya

Nordamerika

E-mail versenden

Biopolymere Nachhaltigkeitsexperte Europa

Katharina Schlegel

Biopolymers 

E-mail versenden 

Experte für nachhaltigen Kunststoff

Gregor Daun

Kohlenstoff management

E-mail versenden 

Infopoint

 

Infopoint 

News & Media

Nutzungsvereinbarung
Please accept the BASF User Agreements

Lesen Sie hier die BASF-Datenschutz- und Privacy Policy.

An error occurred while submitting this form. Error Code:

Nachhaltiges Portfolio an technischen Kunststoffen und Polyurethanen für alle Branchen